Home > Rezepte > Cheesecake-Schaum mit Heidelbeer-Granité und Crumble
Cheesecake-Schaum mit Heidelbeer-Granité und Crumble

Rezept

Cheesecake-Schaum mit Heidelbeer-Granité und Crumble

Zutaten

Dessert für 6 Personen
 

Crumble 

  • 200 g weiche Butter 
  • 300 g Mehl 
  • 150 g Zucker 
  • 1 Zitrone, nur Abrieb 
  • Mark von ½ Vanilleschote 
  • 40 g Kakao, ungesüsst

 

Heidelbeer-Granité 

  • 200 g tiefgekühlte Blaubeeren 
  • 2,5 dl Wasser 
  • 50 g Zucker 
  • Saft von einer Zitrone

 

Cheesecake-Schaum 

  • 3 Blatt Gelatine 
  • 100 g Vollrahm 
  • 100 g Zucker 
  • 1 Vanilleschote 
  • 400 g Joghurt nature 
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Zubereitung

Crumble
Butter, Mehl und Zucker mit einem Küchenschaber zu einem Teig vermengen. Den Teig auf zwei Schüsseln verteilen. In die eine den Zitronenabrieb und das Vanillemark geben, in die andere den Kakao. Beide Teige gut durchkneten und zugedeckt mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank geben. Danach ein Backblech mit Backtrennpapier auslegen. Die fest gewordenen Teige mit einer Röstiraffel auf das Blech zu Streuseln raffeln. Bei 180 Grad Umluft ca. 6 bis 8 Minuten goldbraun backen.
 

Heidelbeer-Granité 
Alle Zutaten in einer Pfanne aufkochen lassen und fein mixen. Danach in eine Gratinform giessen und in den Tiefkühler stellen. Die Masse regelmässig mit einer Gabel auflockern, bis sich schöne Eiskristalle gebildet haben.
 

Cheesecake-Schaum 
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Rahm zusammen mit dem Zucker und der Vanilleschote in einer Pfanne erhitzen und kurz ziehen lassen. In den noch warmen Rahm die Gelatine geben und verrühren. Den Joghurt in eine Schüssel geben, den Rahm dazugeben und rasch verrühren. Den Zitronensaft beigeben und durch ein feines Sieb passieren. Die Masse in einen Rahmbläser abfüllen und mit einer Kartusche versehen kühl stellen. Vor dem Servieren schütteln. In je 6 Dessertgläser den Cheesecake-Schaum füllen, das Heidelbeer-Granité darauf verteilen und mit dem Crumble bestreuen. Sofort servieren.
 

Tipp: Sie möchten den Schaum ohne Gelatine zubereiten? Wenn Sie die Mengen beim Vollrahm und beim Joghurt natur auf je 200 Gramm ändern, lässt sich die Gelatine problemlos weglassen.

 

Rezept: Sandro Zinggeler
Fotos und Styling: Tina Sturzenegger
Dieses Rezept erschien in der Schweizer LandLiebe #8 / Festtagszauber 2020.

Stichworte: Rezept, dessert