Home > Rezepte > Ratatouille vom Grill
Ratatouille in Aubergine in Grillschale auf schön angerichtetem Tisch

Rezept

Ratatouille vom Grill

Zutaten

Für 4 Personen

  • 2 dl Sonnenblumenöl
  • 1 Handvoll glatte Petersilie, gezupft
  • 1 Handvoll Basilikum, gezupft
  • 1 Prise Salz
  • 2 Auberginen
  • 2 Ramiro-Peperoni
  • 3 reife Tomaten (z. B. Rispen)
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1⁄2 dl Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 50 g Parmesan

Zubereitung

Vor dem Grillieren das Sonnenblumenöl in der Küche in einer Pfanne erhitzen, mit der Petersilie und dem Basilikum fein mixen und mit etwas Salz abschmecken. Die Auberginen einzeln in Alufolie wickeln und in der Glut des Grills
(bei Gas- /Elektrogrill auf dem Grillrost) oder vorab im Ofen (180 Grad) ca. 40 Minuten garen. Auskühlen lassen, halbieren und mit einem Löffel vorsichtig das Innere auslöffeln. Dieses etwas klein schneiden und die Schale beiseitelegen. Die Ramiro-Peperoni ebenfalls auf dem Grill oder im Ofen ca. 30 Minuten garen, danach abgekühlt schälen, die Kerne entfernen und klein schneiden. Die Tomaten in kleine Würfel und die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Das Gemüse auf einer Grillplatte zusammen gut rösten und mit dem Olivenöl vermengen. Etwas von dem Kräuteröl dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Ratatouille in die Auberginenschale füllen, den Parmesan darüberreiben und servieren.

Rezept: Sandro Zinggeler
Text: Sabrina Glanzmann
Foto: Tina Sturzenegger

Dieses Rezept erschien in der Schweizer LandLiebe #4 / Juli, August 2020.

Stichworte: Rezepte